Montag, 18. Juli 2011

Am Samstag...

...gab es wieder einen Minifilzkurs, diesmal im Garten.
Frösche wollten die Mädels filzen. So hatten wir das bei unserem ersten Minifilzkurs im Mai verabredet. Und das kam dabei heraus:
Frösche
Ich kann beweisen, dass auch der grüne Frosch Augen hat. Seht ihr?
Filzkurs bei Mira
Und wenn man nicht aufpasst und die Wolle zu sparsam auslegt, dann passiert so etwas.
Filzkurs bei Mira
Aus dem verunglückten Frosch ist dann aber doch noch ein hübsches Utensilo geworden [oberes Bild ganz links].
Für den nächsten Kurs haben wir weder einen Termin, noch eine Idee, was wir machen wollen. Ich weiß nur, was ich nicht tun werde, ich werde mit den Mädels keine Taschen filzen. Und mir kam ein ganz schräger Gedanke, was ich ausprobieren möchte, allerdings erst mal für mich allein, falls es nichts wird. ;)

1 Kommentar:

Kirstin hat gesagt…

Hey, liebe Mira, schaut das klasse aus! Und ganz ehrlich? Ich wäre nicht drauf gekommen, dass das Utensilo ein verunglückter Frosch ist? Einfach genial gelöst!

Ich bin schon ganz neugierig, was dir im Kopf herumspukt für den nächsten Filzkurs. Ich hab' mich leider bislang noch nicht ans Filzen getraut *schäm*

Ganz, ganz leibe Grüße
Kirstin